Zukunft sichern

VgV-Verfahren bringen Aufträge – wenn man es richtig angeht!

Die Überführung der VOF in die VgV bedeutet, dass Sie sich auf das neue Vergaberecht einstellen müssen. Unsere Erfahrung zeigt, dass jeder Bewerber im Durchschnitt drei bis fünf Tage braucht, um solch ein Verfahren zu bearbeiten. Wir erarbeiten mit Ihnen einen Prozess, der Ihnen Zeit und Kosten spart. Unabhängig von Verfahren erhalten Sie eine sichere Präsentation des Unternehmens, effektive Akquiseunterlagen und eine exzellente Projektdokumentation.

„Erfolgreich durch die zweite Runde!“

 


Unsere aktuellen Seminare

VgV (ehem. VOF) -Coaching Basics für die 2. Runde

Die Richtlinien für das Bewerbungsverfahren sind klar, aber wie bewerbe ich mich erfolgreich? Öffentliche Vergabeverfahren, ehemals VOF-Verfahren, binden viel Zeit im Unternehmen. Wie kann man den Prozess optimieren, um Zeit und Kosten zu sparen?

Fundament ist ein klares Profil und ein professioneller Unternehmensauftritt. Hierzu gehört die Analyse des Ist-Zustands. Die Frage „Welches ist das passende Verfahren für mein Unternehmen?“ wird mittels Selbstreflexion beantwortet. Darauf aufbauend wird die Bewerbung selbst unter die Lupe genommen: „Wie bewerbe ich mich erfolgversprechend? Wie komme ich durch die zweite Runde?“

Die nächsten Termine:

Do, 05.10.2017

Ort: Düsseldorf
Zeit: 10:00 – 16:00 Uhr
Kosten: 490,00 € pro Person zzgl. gesetzl. MwSt.
max 8 Teilnehmer/innen

Do, 26.10.2017
Ort: Düsseldorf
Zeit: 10:00 – 16:00 Uhr
Kosten: 490,00 € pro Person zzgl. gesetzl. MwSt.
max 8 Teilnehmer/innen


Individuelles Coaching

Buchen Sie jetzt eins unserer aktuellen Seminare unter info@vgv-coaching.de!
Gerne sprechen wir mit Ihnen auch über individuelle Workshops sowie Inhouse-Schulungen.